Kanusportverein

2011-Plakatfoto-ScaDer Hunsrücker Kanusportverein wurde Anfang der 90ziger Jahre des letzten Jahrhunderts von 4 Kanubegeisterten aus dem Külzbachtal ins Leben gerufen. Die aktuell 30 Mitglieder verteilen sich nicht nur auf den gesamten Hunsrück, sondern bis nach Nordhessen und Oberbayern. Die Aktivitäten finden vornehmlich im Winterhalbjahr mit der Befahrung der Bäche und Flüsse der hiesigen Mittelgebirgsregion…

Hunsruecker Kanuverein… sowie dem Eskimotiertraining im Hallenbad Kirchberg statt.schwimmbadZu Ostern fährt eine große Gruppe seit mehr als 25 Jahren in das französische Zentralmassiv. Zu den Feiertagen um Pfingsten herum geht es in die Alpen. Als Hauptaktivität sind der Wildwassersport mit Kajak und Kanadier, Wandertouren im Faltboot und Kanadier, sowie das Rafting zu nennen. Regelmäßig findet die Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus Neuerkirch statt. Zum Abschluß gibt es immer interessante Bildvorträge aus allen Regionen der Welt – nicht nur vom Kanusport- unter dem Motto “Hunsrück unterwegs”. 2013 hat die Mitgliederversammlung beschlossen, den Vereinssitz nach Neuerkirch zu verlegen. Mehr Infos zum Hunsrücker Kanusport unter www.hksv.de